Nächste Veranstaltung 6. ImmobilienForum

 

Thema: „Goldene Zeiten für Immobilien“

 

Vortrag Nr. 1 „Der Immobilienmarkt in der Metropolregion“ - 

Preisentwicklung in der Vergangenheit & Zukunft

Referentin: Sabine Sauer, Diplom Bauingenieurin Gutachterin für Immobilien- und Grundstückswertermittlung

 

Vortrag Nr. 2 „Wie Sie schon heute den Preis von übermorgen für Ihr Grundstück erzielen können“

Referent: Christian Reddig, Immobilienmakler

 

Vortrag Nr. 3 „Bauausführung & Wertstabilität“ - 

Wie energetisches Bauen Rendite erzielen kann

Referent: Holger Müller, Diplom Bauingenieur BAFA-Energieberater, KfW Energieeffizienz-Experte

 

 

Ort: C. Sauer Immobilien, Bahnhofanlage 3, 68723 Schwetzingen

Wir bitten um Voranmeldung, Teilnehmeranzahl begrenzt.

 

6. ImmobilienForum 

Donnerstag, 9. Februar 2017 

 

Veranstaltungsort:

C. Sauer Immobiliem

Bahnhofanlage 3 

68723 Schwetzingen 

 

E-Mail: anmelden@immobilienforum-rhein-neckar.de

Telefon: 06202 - 5 78 90 00

 

 

 

Gründung des Forums

Das Immobilienforum wurde im Jahr 2012 von Sabine Sauer ins Leben gerufen. 

Die vom Gutachterausschuss bestellte Gutachterin und Diplom Bauingenieurin engagiert sich für mehr Transparenz und Qualität in der Immobilien- und Baubranche. 

Die Unternehmensleiterin von C. Sauer Immobilien ist mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung Expertin rund um das Thema Immobilien.

 

 

Ziele und Grundsätze

Im Mittelpunkt stehen Immobilien- und Grundbesitzer, sowie alle, die es noch werden wollen. Das Forum bietet Gelegenheit zum persönlichen Austausch zwischen Fachleuten und Privatpersonen. Immobilien- und Bauexperten dient das Forum als Plattform für Netzwerkbeziehungen. 

Referenten und Vortragsreihen 

Ein Mix aus Architekten, Bauingenieuren, Rechtsanwälten, Immobilienmaklern, Energieberatern, sowie Bank- und Finanzierungsexperten halten mehrmals im Jahr in der Metropolregion Rhein-Neckar informative Vorträge rund um das Thema Immobilien.

 

 

 

 

© Copyright C. Sauer Immobilien e. K. Deutschland 23.01.17 16:07:38 +0100